Neues von der Deutschen Bibelgesellschaft


Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

1 | BasisBibel jetzt auch mit Psalmen
2 | „200 Jahre Bibeln aus Stuttgart“
3 | Jahresserie zum Jubiläum der Deutschen Bibelgesellschaft
4 | Außen markant und innen prägnant
5 | Seitenweise faszinierende Bibelhistorie
6 | Jesus durch die Bibel entdecken
7 | Jubiläumsbibel für Zuhause und Unterwegs
1 | BasisBibel jetzt auch mit Psalmen

Hebräische Poesie in modernem Deutsch

Die Psalmen sind nun in einer Übersetzung erhältlich, die seit ihrem Erscheinen viele Bibelleser anspricht: Die BasisBibel, die als erste crossmediale Übersetzung das durch Computer und Internet veränderte Medienverhalten berücksichtigt. Die BasisBibel Psalmen gibt es gedruckt als einzelnes Buch und als Ausgabe mit dem Neuen Testament. „Die Psalmen gehören zu den schönsten Aufgaben eines Bibelübersetzers, denn sie verwenden eine ausgesprochen bilderreiche Sprache“, sagt Übersetzer Pfarrer Dr. Alexander A. Fischer. Möglichst viele Sprachbilder wurden ins Deutsche übertragen, um die Faszination der hebräischen Dichtung durchscheinen zu lassen. Viel Sorgfalt investierten die Übersetzer auch in den Sprachrhythmus, damit die neue Übersetzung auch als gesprochenes Wort überzeugt.
Die BasisBibel ist das jüngste Übersetzungsprojekt der Deutschen Bibelgesellschaft und soll 2019 komplett mit Altem und Neuem Testament erscheinen. Die BasisBibel gibt es neben der Printausgabe auch in der Reihe „bibel multimedial“, im Internet unter basisbibel.de sowie als App für iPhone und iPad.

Erfahren Sie mehr
2 | „200 Jahre Bibeln aus Stuttgart“

Ausstellung zum Jubiläum in der Württembergischen Landesbibliothek

Die für ihre Bibelschätze weltbekannte Württembergische Landesbibliothek zeigt bis zum 29. Dezember die Ausstellung „200 Jahre Bibeln aus Stuttgart“. Anlass ist das 200. Jubiläum der Württembergischen Bibelgesellschaft, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 1812 zum erfolgreichsten Bibelverlag in Deutschland entwickelte. Seit 1981 wird das Verlagsgeschäft von der Deutschen Bibelgesellschaft fortgeführt. Die Ausstellung zeigt nun die bewegte Geschichte der Bibelgesellschaft mit ihren herausragenden Persönlichkeiten wie z.B. dem Mitbegründer Pfarrer Steinkopf. Zudem macht sie die Besucher mit Ausgaben der Lutherbibel und ihren Revisionen seit 1892 bekannt und fächert das große Panorama der heutigen Bibelausgaben auf: von den wissenschaftlichen Ausgaben über Kinder- und Jugendbibeln, Bibeln für Sehbehinderte, bis zu den digitalen Ausgaben und innovativen Übersetzungen. Werktäglich von 8-20 Uhr und samstags von 9-13 erwarten die Besucher interessante Einblicke in die Verbreitung und die Verlegung der Bibel durch zwei Jahrhunderte.

Erfahren Sie mehr
3 | Jahresserie zum Jubiläum der Deutschen Bibelgesellschaft


Diesmal: Eberhard Nestle und die Suche nach dem besten Text

Sein Anliegen war es, Studenten und Pfarrern den Zugang zu den seinerzeit bekannten griechischen Urtexten des Neuen Testamentes zu ermöglichen. Deshalb wandte sich der 1851 in Stuttgart geborene Theologe Eberhard Nestle an die Württembergische Bibelanstalt mit dem Wunsch, „in einer zuverlässigen und billigen Ausgabe die Ergebnisse der neueren Textforschung“ darzubieten. Drei Ausgaben nahm er als Grundlage, um sich dann in Zweifelsfällen für die Textform zu entscheiden, die von mindestens zwei akzeptiert wurde. Abweichende Auffassungen setzte er unter den Text in einen sogenannten wissenschaftlichen Apparat. Das mit großer Sorgfalt erarbeitete „Novum Testamentum Graece“ entwickelte sich schnell zu einer Erfolgsgeschichte: Bis zum Tod Nestles 1913 erschienen 170.000 Exemplare. Der Preis der ersten Ausgabe in Deutschland war auch für die damalige Zeit recht günstig: Die broschierte Ausgabe gab es bereits für 70 Pfennig, die edle Ausgabe in Chagrinleder mit Goldschnitt für 2,20 Mark. Auch heute ist das „Novum Testamentum Graece“ von Nestle-Aland ein weltweit beliebtes Standardwerk.

Erfahren Sie mehr
4 | Außen markant und innen prägnant

Neu: BasisBibel Neues Testament und Psalmen

Ganz neu gibt es jetzt das BasisBibel Neues Testament mit Psalmen. Dafür wurden die Psalmen aus dem Hebräischen neu übersetzt. In der prägnanten Sprache der BasisBibel klingt die hebräische Poesie weiter, rhythmisch und bildreich. Die Textzeilen spiegeln die typische Parallelstruktur der Psalmen wieder, sodass das abwechselnde Sprechen in Gruppen und das meditierende Lesen gerade mit dieser modernen Übersetzung beeindruckt. Das beliebte und mehrfach ausgezeichnete Buch-Design der BasisBibel Neues Testament wurde übernommen und attraktiv erweitert: Die neuen Ausgaben kommen jetzt mit Banderole als spannende Farbduos daher. Braun trifft Petrol, Grün mischt sich mit Mint, Blau vereint sich mit Grün, Flieder küsst Lila und Gelb erscheint mit Pink. Dabei wird ein markantes „Plus“ auf das Cover gezaubert: Neues Testament plus Psalmen.

BasisBibel Neues Testament und Psalmen
Preis:
€ 19,90
ISBN: 978-3-438-00974-6
Format: 13 x 19 cm
Einbandart: Flexibler Einband mit farbiger Banderole

Erfahren Sie mehr
5 | Seitenweise faszinierende Bibelhistorie

Ausstellungskatalog „200 Jahre Bibeln aus Stuttgart“

Seit fast zweihundert Jahren sind die Württembergische Bibelanstalt und die Württembergische Landesbibliothek eng miteinander verknüpft und verleihen durch ihre hohe Bedeutung rund um die Bibelsammlung und -verbreitung Stuttgart den Ruf als Stadt der Bibel. Im Jahr 1817 begann die Zusammenarbeit, als König Wilhelm das sogenannte Pflichtexemplarrecht einführte: Danach hatte die Bibelanstalt die Pflicht, jeweils ein Exemplar ihrer neuen Bibelausgaben in die Königliche Öffentliche Bibliothek zu geben. Deshalb sind die vielfältigen Bibelausgaben der letzten zwei Jahrhunderte bestens dokumentiert und bieten reichhaltiges Material für die aktuelle Ausstellung „200 Jahre Bibeln aus Stuttgart“ in der Württembergischen Landesbibliothek. Der Katalog zur Ausstellung zeigt auf über 80 Seiten zahlreiche Abbildungen, welche die bewegte Historie anschaulich machen: Porträts von bedeutenden Personen wie Pfarrer Steinkopf und Eberhard Nestle, historische Plakate und Bilder der ersten Bibelausgabe von 1815. Ein schöner Katalog zu einem günstigen Preis sowohl für Besucher der Ausstellung als auch für Leser, die mehr über die Publikationshistorie der Deutschen Bibelgesellschaft erfahren möchten.

Ausstellungskatalog „200 Jahre Bibeln aus Stuttgart“
Preis: € 5,00
ISBN: 978-3-438-04832-5
Format: 14 x 24 cm
Einbandart: kartoniert

Erfahren Sie mehr
6 | Jesus durch die Bibel entdecken

Bibel Intensiv Kolleg Neues Testament
Preis: € 19,90
ISBN:
978-3-438-06837-8
Format:
21,0 x 29,7 cm
Einbandart:
Festeinband
7 | Jubiläumsbibel für Zuhause und Unterwegs

Lutherbibel im handlichen Senfkornformat
Preis: € 24,90
ISBN: 978-3-438-01034-6
Format: 8,2 x 12,2 cm
Einbandart: Leinen
Anmelden Daten ändern Abmelden Sie finden uns auch hier:
Verantwortlich für diesen Newsletter ist die Deutsche Bibelgesellschaft, Balinger Straße 31A, D-70567 Stuttgart
Telefon: 0800 – 242 3546 (gebührenfreie Servicenummer), Fax: 0711 7181 250

Sie haben Anregungen für uns, interessieren sich für weitergehende Informationen
oder wollen uns einfach mal Ihre Meinung sagen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an newsletter.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!