„Bestmöglicher Service“ auf bibelonline.de

Relaunch des Webshops der Deutschen Bibelgesellschaft

Stuttgart, 9. Juni 2015. „Wir wollen, dass unsere Kunden in unserem Webshop den bestmöglichen Service finden“, sagt Reiner Hellwig, Kaufmännischer und Verlegeri­scher Leiter der DBG. Der Webshop der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG) www.bibelonline.de bietet jetzt nach einer Neugestaltung den Kundinnen und Kunden eine Reihe erweiterter Funktionen und mehr Produkte. So können nun auch E-Books online im DBG-Shop gekauft werden, Kunden können ihre Bewertungen zu den Büchern und Medien hinterlassen und neue Zahlungsmittel sind zugelassen. Das responsive Webdesign optimiert zudem die Darstellung auf unterschiedlichen Geräten wie Desktop-Computer, Notebook, Tablet und Smartphone.

„Nach erfolgreichen zehn Jahren war es für uns an der Zeit, neue Impulse aufzuneh­men“, erklärt Reiner Hellwig. Kunden können künftig unter anderem mit dem Online-Bezahlservice Paypal einkaufen. Durch eine Veränderung bei der der Auslieferung konnte darüber hinaus die maximale Lieferzeit verkürzt werden.

Der Webshop www.bibelonline.de hat mit mehr als 700 Titeln eines der umfangreich­sten Bibelangebote im Internet. Dazu zählen deutsch- und fremdsprachige Bibeln, wissenschaftliche Ausgaben in den Ursprachen, Kinderbibeln, Hörbibeln, Bibelsoftware und weitere Publikationen zum privaten oder wissenschaftlichen Studium sowie zur Gemeindearbeit mit der Bibel.

Bei der Deutschen Bibelgesellschaft erscheinen mit der Lutherbibel, der Gute Nach­richt Bibel, der BasisBibel und der Neuen Genfer Übersetzung (NGÜ) vier der wich­tigsten deutschsprachigen Bibelübersetzungen. Um Leserinnen und Lesern die Wahl der für sie richtigen Bibel zu erleichtern, sind die Übersetzungen auch im Webshop seit Kurzem mit Qualitätssiegeln charakterisiert. Die Lutherbibel steht dabei für die klas­sische Übersetzung, die Gute Nachricht Bibel ist die moderne Übersetzung, die als einzige deutsche Bibelübersetzung interkonfessionell entwickelt wurde. Die cross­mediale BasisBibel ist als die innovative ausgezeichnet und die NGÜ wird als die exakte Übersetzung beschrieben.

Für alle Übersetzungen gilt, dass sie dem aktuellen Stand der Bibelwissenschaft ent­sprechen. „Dafür steht die Deutsche Bibelgesellschaft, die die für Wissenschaft und Übersetzung weltweit genutzten Urtextausgaben der Bibel herausgibt“, erklärt Reiner Hellwig.

I