Die Bibel – Übersetzung für Kinder

Das Lukas-Evangelium für Jungen und Mädchen ab acht Jahren

Stuttgart, 6. April 2016. Das Lukas-Evangelium ist als erstes biblisches Buch des Projektes „Die Bibel – Übersetzung für Kinder“ erschienen. Es wird von der Deutschen Bibelgesellschaft gemeinsam mit dem Bibellesebund und der Stiftung Christliche Medien herausgegeben. Als erste deutschsprachige Bibelübersetzung ist es am Sprachniveau und der Lesekompetenz von Kindern orientiert. Sie ist für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren geeignet.

Damit die Kinder die biblische Originalbotschaft selbst lesen und verstehen können, ist die Wortwahl auf den Sprachschatz von Grundschülerinnen und Grundschülern abgestimmt. Die maximale Satzlänge beträgt 15 Wörter. Schwierige Begriffe werden am Rand verständlich erklärt. Das Format, die Schriftgröße und die Schriftart sind ebenfalls auf Erstleser zugeschnitten. Besondere Gestaltungselemente fördern die Lesemotivation. Mit Stickern können die Kinder das Cover individuell gestalten.

Das für die erste Teilausgabe ausgewählte Lukas-Evangelium zählt zum sogenannten Lukanischen Geschichtswerk, zu dem auch die Apostelgeschichte gehört. Lukas orientiert sich am Vorbild der antiken Geschichtsschreibung. Für ihn ist Jesus nicht nur die Erfüllung der alttestamentlichen Prophezeiungen, sondern die Mitte der Weltgeschichte überhaupt.

Erarbeitet wurde die kindgemäße Bibelübersetzung von einem Team aus den Fachbereichen Theologie, Religionspädagogik und Germanistik. Die Übersetzung ist außer zum Selberlesen auch zum Vorlesen in der Familie und zum Gebrauch in der Schule und im Kindergottesdienst geeignet. Weitere Teile der Bibel sind in Planung.

Die Bibel – Übersetzung für Kinder
Das Lukas-Evangelium
Deutsche Bibelgesellschaft in Gemeinschaft
mit dem Bibellesebund und der Stiftung Christliche Medien
ISBN 978-3-438-04085-5
Farbiger Festeinband mit Stickerbogen,
128 Seiten, Format: 16,5 x 23 cm
Preis: 9,95 Euro