Neuerscheinung „Mein großes Bibel-Wimmelbuch von Jesus“

Geschichten aus dem Neuen Testament mit detailreichen Illustrationen

Stuttgart, 29. Juni 2016. „Mein großes Bibel-Wimmelbuch von Jesus“ ist jetzt neu bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. Im großformatigen Pappbilderbuch für Kinder ab zwei Jahren laden detailreiche Panoramabilder zur Entdeckung zentraler Geschichten des Neuen Testaments ein. Die Jungen und Mädchen können mit diesen Bildern auf jeweils einer Doppelseite die elementaren Elemente einer biblischen Erzählung entdecken.

Die Geschichten und Illustrationen des Bibel-Wimmelbuchs vermitteln bekannte Texte und Motive der neutestamentlichen Geschichten mit Jesus im Mittelpunkt. Dazu gehören die Erzählungen zur Geburt Jesu, seiner Taufe, Wundergeschichten, Gleichnisse und die Ostergeschichte. An den Seitenrändern sind Personen, Tiere und Gegenstände zu sehen, die im Bild zu suchen sind. Außerdem gibt es auf jeder Doppelseite eine Nacherzählung der biblischen Geschichte. So lernen bereits die Jüngsten die Bibel immer besser kennen. Das Bibel-Wimmelbuch ist geeignet für das gemeinsame Anschauen in Familien, Kindergärten, in der kirchlichen Kinderarbeit, Krabbelgruppen und Kinderhorten.

Autor Dr. Reinhard Abeln ist 1938 in Osnabrück geboren und war als Redakteur in der kirchlichen Presse und als Referent in der Erwachsenenbildung tätig. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Fragen der Ehe, Familie und der religiösen Kindererziehung.

Illustrator Manfred Tophoven, geboren 1967, studierte Visuelle Kommunikation mit der Studienrichtung Grafikdesign in Aachen. Seit 1999 illustriert er Bücher für verschiedene Verlage. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern am Niederrhein.

RTM

Journalistinnen und Journalisten können mit einer E-Mail an
Rezensionsexemplare bestellen.

Mein großes Bibel-Wimmelbuch von Jesus
Autor Dr. Reinhard Abeln

Illustrator Manfred Tophoven
Deutsche Bibelgesellschaft und Butzon & Bercker
ISBN 978-3-438-04201-9
Pappbilderbuch, 12 Seitenzahl, Format: 24 x 32 cm
Preis: 9,99 Euro

Ralf Thomas Müller

Pressebeauftragter Deutsche Bibelgesellschaft